Suppengemüse

Suppenwürze – joyful health

Anfrage senden

Selbst gemachte Suppenwürze – dann weiß man was drin ist!
• Biologisches Gemüse (je nach Geschmack: Karotten, Sellerie, Zwiebel, Petersilwurzel oder frische Petersilie, Fenchel, Rettich, Knoblauch, Kräuter, etc.). Auf dem Foto sehen Sie ca. 6,5 kg Gemüse, die dann geschält und durch den Fleischwolf ge-dreht 5,8 kg ergaben.
• 600 g bis 1 kg feines unraffiniertes Salz
Man nehme…
• einen Fleischwolf (oder eine Moulinex – dort wird das Gemüse allerdings etwas körniger)
• eine genaue Küchenwaage
• Schneidebrett und Messer
• Schüsseln
• einen großen Behälter und Kochlöffel
• Schraubverschlussgläser
Nun wird geschnippelt….
Schneiden Sie das Gemüse so dass es in den Fleischwolf passt.
…und durch den Fleischwolf gedreht
Gemüsesorten abwechselnd in den Fleischwolf (mittelgrober Einsatz) geben. Kräuter und Zwiebel immer gemeinsam mit Gemüse zerkleinern.
Abwiegen und Salz beimengen
Es ist sehr wichtig, das zerkleinerte Gemüse abzu-wiegen, um die genaue Salzmenge errechnen zu können. Mischen Sie das zerkleinerte Gemüse gut durch und geben Sie 1/6 bis 1/10 der Gemüse-menge an feinem unraffiniertem Salz (ich verwende Himalaysalz) dazu und vermengen Sie es gut (wenn Sie Bedenken wegen der Haltbarkeit haben nehmen sie 1/6, also 1 kg Himalayasalz bei 6 kg Gemüse – ich verwende meistens etwas weniger, ca. 1/8, also 750 g Salz bei 6 kg).
Lassen Sie die Masse noch kurz stehen, dann rüh-ren Sie nochmals um und dann geht’s zum…
© Birgit Venetz, Zentrum für Ernährung, Bewegung und Metabolic Typing
Abfüllen
Füllen Sie die Suppenwürze in saubere Schraub-verschlussgläser und reinigen Sie den oberen Rand von Suppenwürzeresten mit Küchenpapier.
Klopfen Sie die Gläser vorsichtig auf den Tisch, um Lufteinschlüsse in der Würze zu vermeiden. (Luft-einschlüsse können einen eventuellen Verderb be-günstigen).
Schraubverschluss gut verschließen und Sie haben sich einen guten Vorrat angelegt!
Eh voilà!
Nun können Sie Ihre Suppenwürze genießen und auch anderen damit eine Freude machen – sie ist immer ein beliebtes Geschenk!
Verwendung und Tipps:
Verwenden Sie die Suppenwürze immer dann, wo Sie früher einen Suppenwürfel eingesetzt haben – bei Suppen, Gulasch, Saucen, Risotti, etc. Sie eignet sich auch hervorragend zum Würzen von Fleischlaibchen oder Hackbraten.
Bedenken Sie beim Würzen der Speisen, dass die Suppenwürze schon Salz enthält und probieren Sie vor dem Nachsalzen.
Die Suppenwürze (die eigentlich eine „Allroundwürze“ ist) , die Sie gerade in Ver-wendung haben, lagern Sie am besten im Kühlschrank. Den Vorrat können Sie im Keller aufbewahren, er ist durch das exakte Salzverhältnis lange haltbar.
Für große Mengen eignet sich der Fleischwolf, da man damit eine bessere Konsis-tenz erreicht. Zu zweit schnippelt es sich besser, laden Sie einfach eine Freundin ein, dann geht’s schneller und es macht mehr Spaß. Und keine Sorge, man kann nie ge-nug davon haben. Sie werden schnell feststellen, dass Sie die Würze täglich ver-wenden und immer wieder auf neue Verwendungsmöglichkeiten stoßen. Und oben-drein kann man damit Freunden und Bekannten eine große Freude machen.
Gutes Gelingen und viel Genuss mit Ihrer selbstgemachten Suppenwürze!

  • Anbieterinfo
  • Hier mehr über das Produkt
  • Weitere Informationen
  • Kontaktformular

joyful health

joyful health
Birgit Venetz
Wiesel 10
AT-6142 Mieders

Telefonnummer anzeigen+43 5225 62182

zur Website

Mein Name ist Birgit Venetz und meine Leidenschaft ist ein freudvoller und gesunder Lebensstil in Harmonie mit der Natur. Ich bin ein lebensfroher Mensch, engagiert, interessiert, aktiv und offen. Ich verbringe viel Zeit in der Natur, bewege mich gerne und liebe es Neues zu lernen und zu entdecken. Als Visionärin bin ich oft meiner Zeit voraus und habe Spaß daran Altes zu erforschen sowie Neues zu kreiieren und zu wagen. Ich liebe mein Leben, bin voller Dank für all das Schöne und auch für die Herausforderungen, die es mit sich bringt. Mit der Hilfe von inspirierenden Lehrern und Mentoren lernte ich mit Leichtigkeit zu leben und im Fluss zu sein. Somit wurden Zitate und Theorien zu meiner Wirklichkeit, die ich jeden Tag leben und genießen darf. Mein größter Wunsch ist es all mein Wissen und die wundervollen Werkzeuge, die ich über eine lange Zeit erworben habe, mit dir zu teilen damit du das Leben leben kannst, für das du auf die Welt kamst. Ein Leben voll Gesundheit, Freude, Glückseligkeit, Liebe und Erfüllung. Komm und mach mit bei joyful health, tauch ein in spiritual holistic living und gib dir die Chance die beste Version von dir zum Vorschein zu bringen.

Weitere Produkte von joyful health

weitere Infos zum Betrieb

Produktbeschreibung

 birgit VENETZ : gesundheits management :dein Ansprechpartner in Sachen individuelle Ernährung und Wohlbefinden

 

Du bist einzigartig und so soll auch deine Ernährung sein. Weg von allgemeinen Aussagen basiert deine Ernährungsumstellung auf deinem genetischen Bedarf, dem was dein Körper benötigt um gesund, agil und glücklich zu sein.

Typgerechte Ernährung ist mehr als Ernährung. Es ist eine bewusste Lebensweise, die dir dein wohlverdientest Wohlbefinden, Sättigung, Leistungsfähigkeit und dein Optimalgewicht gibt – all das im Einklang mit deinem Stoffwechseltyp, deinem Umfeld und der Natur.

 

Metabolic Typing – typgerechte Ernährung – kannst auf viele Arten kennen lernen. Einfach als Auswertung und Beratung, als Kurs, als Coaching Programm oder als persönliches Retreat.

 

Weitere Informationen

Land

Österreich, Tirol

Eigenschaften

Rezepte

Kontaktformular - Ihre Nachricht an den Biobetrieb

Lesen Sie hier die Datenschutzerklärung von Bio-Vielfalt.