Familienurlaub im BIO Hotel Rupertus Leogang

wandern_kleinkind_rupertus_lwandern_kleinkind_rupertus_l
Pferde fütternPferde füttern
Pferde fütttern 2Pferde fütttern 2
Sprung in TeichSprung in Teich
im Stallim Stall
Kinder Mountainbiken 2Kinder Mountainbiken 2
KinderKinder
ParcurParcur
garten_generation_c_biohotel-rupertus-leogang_Privatgarten_generation_c_biohotel-rupertus-leogang_Privat
biosuite_balkon_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauerbiosuite_balkon_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauer
biozimmer_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauerbiozimmer_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauer
restaurant2_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauer (3)restaurant2_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauer (3)
restaurant_tafel_quer_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauerrestaurant_tafel_quer_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauer
schwimmteich_c_hotel-rupertus-leogang_FotoBauerschwimmteich_c_hotel-rupertus-leogang_FotoBauer
smoothie_c_biohotel-rupertus-leogang_privatsmoothie_c_biohotel-rupertus-leogang_privat
tannenstube_tisch_blumen_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauertannenstube_tisch_blumen_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauer
terrasse_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoHuberterrasse_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoHuber
vorspeise_cHotelRupertus_www.rupertus.atvorspeise_cHotelRupertus_www.rupertus.at
BadeteichBadeteich
GartenGarten
Liegen 2Liegen 2
wellness_keyvisual_c_hotel-rupertus-leogang_FotoHuberwellness_keyvisual_c_hotel-rupertus-leogang_FotoHuber
apertitif_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauerapertitif_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauer
aussenaufnahme_westseite_sommer_c_hotel-rupertus-leogang_FotoBaueraussenaufnahme_westseite_sommer_c_hotel-rupertus-leogang_FotoBauer
biketrail-c-privat-rupertusbiketrail-c-privat-rupertus
schokomousse_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauerschokomousse_c_biohotel-rupertus-leogang_FotoBauer
Essen 4Essen 4

Familienurlaub im BIO Hotel Rupertus Leogang

Anfrage senden

Natur spielerisch erkunden – barfuß laufen – mit Tieren leben.

In den Sommermonaten Kinderbetreuung von Montag – Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr:

Jede Woche steht unter einem anderen Thema. Es wird gespielt, gewandert, gebastelt, gekocht, gebadet und Abenteuerwanderungen veranstaltet.
Bei uns im Rupertus finden Ihre Kleinen viel Platz im und um’s Haus für einen unvergesslichen Sommerurlaub in den Bergen und können inmitten der Natur das „Kind sein“ genießen.

Im Rahmen der Kinderbetreuung erhalten die Kids auch ein Mittagessen mit Saft.

Im hellen, ebenerdigen Kinderspielzimmer mit Ausgang in den Rupertus-Garten oder in der Kreativecke wird gemalt und gebastelt.

Mehrmals in der Woche werden gemeinsam die Hasen gefüttert. Bei den Familien-Wanderungen wird gegrillt, Stockbrot gebacken und Staudämme gebaut.

Hier mehr

Kategorie:
  • Anbieterinfo
  • Hier mehr über das Produkt
  • Weitere Informationen
  • Kontaktformular

Bio-Hotel Rupertus

Bio-Hotel Rupertus
Nadja Blumenkamp
Hütten 40
AT-5771 Leogang

Telefonnummer anzeigen0043 6583 8466

zur Website

100 % Bio im Biohotel Rupertus in Leogang. Echt soll es sein - Ihre Begegnung mit der Natur, dem Land und den Einheimischen, was aus der Küche kommt und wie sich alle um Ihre Wünsche kümmern. Authentisch, herzlich und ehrlich, so lautet das Motto der Familien Herzog-Blumenkamp. Das **** Bio-Hotel Rupertus liegt am Ortsrand von Leogang, nur 200 m von der Asitz-Kabinenbahn und dem Bikepark Leogang entfernt. Mit gutem Gewissen genießen! Sie beginnen Ihren Urlaubstag mit dem Salzburger Bio-Frühstück vom Buffet, am Nachmittag belohnen Sie sich mit unseren hausgemachten Kuchen und zum Abendessen wählen Sie aus 3 Menüs. Bio-Gerichte und regionale Produkte werden speziell für Sie gekennzeichnet. Die ausgezeichnete Küche wird immer wieder in höchsten Tönen gelobt. Als Gründungsmitglied des Bio-Paradies Salzburgerland läßt sich das Hotel Rupertus 2-mal jährlich unangemeldet kontrollieren. Salate und Kräuter kommen in den Sommermonaten großteils aus dem eigenen Bio-Garten. ErholP0l: In dem neuen zweigeschossigen Anbau hin zum Garten finden Sie viel Licht und Wärme zum Seele baumeln lassen, sowie jede Menge Wohltaten zum Entspannen und Entschleunigen. Ein wahrer KraftPLATZ, aber auch ein RuhePOL. Ob Gartensauna, Aufguss-Sauna, Kräuter-Dampfbad, Infrarot - der Name ErholPol spricht für sich. Hier finden Sie die Natur: So sind zB die verwendeten Kräuter für die verführerischen Düfte und Aufgüsse von den Almen der Leoganger und Loferer Steinberge. Entspannung finden Sie auch im Hotel-Biogarten mit Barfußweg, Kneippanlage, Bio-Schwimmteich (25 m) und der Garten-Pergola mit den Schwebeliegen. Aktiv ist der Sommer im Rupertus: Neben geführten Wanderungen in den Leoganger Steinbergen, dem Steinernen Meer oder den Kitzbühler Alpen, ist das Hotel als idealer Stützpunkt bei Mountainbikern beliebt. Die Gastgeber Nadja Blumenkamp und Ihr Vater Gottfried Herzog sind staatlich geprüfte Mountainbike-Guides. Die Liebe zum Bikesport und zu den Bergben verbindet sie mit den Gästen. Täglich offerieren sie in Kooperation mit der Bikeschule Leogang geführte Touren und Fahrtechniktrainings. Als Mitglied der Kooperation „Mountain Bike Holidays“ ist das Hotel ein Garant für Kompetenz und Service. Vom Bett auf die Piste: Die ideale Lage des Hauses garantiert im Winter herrliche Wintererlebnisse: Der Einstieg in den Skicircus Leogang-Saalbach-Hinterglemm liegt direkt vor der Tür und die verzauberte Winterbergwelt lädt zu erlebnisreichen Schneeschuhwanderungen ein. Die Skiabfahren bis vor den Skiraum sind bis Mitte April möglich.

Weitere Produkte von Bio-Hotel Rupertus

weitere Infos zum Betrieb

Produktbeschreibung

Sinne Erlebnispark in Leogang

Ein Ausflug der besonderen Art – für Jung und Alt

Unterbrechen Sie Ihre Gipfelfahrt mit der 8er-Asitz-Kabinenbahn und besuchen Sie bei der Mittelstation den Sinne-Erlebnispark. Dieser bietet die Möglichkeit, Sinne wieder richtig wahrzunehmen. Der Mensch kann dabei seine Ursprünge entdecken, sich vieles erklären, aber auch völlig neue Erfahrungen gewinnen. Ganz im wundervollen Einklang mit Almwiesen und teils auch Wald.

Erleben Sie Ihre Sinne

Erfahren, wie das Auge sieht, das Ohr hört, die Nase riecht, die Haut fühlt, der Fuß versteht, die Hand begreift…

Es erwartet Sie im Sinne-Erlebnispark die Wasserwelt von Leo mit begehbarem Wasserfall und Wasser-Kneippbecken, integriertem Barfussweg sowie Kräuter- und Alpenpflanzenweg mit 80-100 Pflanzen, Bäumen, Sträuchern, Alpenblumen und Küchenkräutern im Bereich der Mittelstation. Der Sinnepark ist für alle Altersgruppen interessant.

Die mehr als 25 Stationen und Geräte eignen sich zum längeren Verweilen, Ausprobieren und Erforschen ebenso, wie zum Erfahren im Vorbeigehen.

Programm im Juli/August für Kinder und Erwachsene:

Täglich (im Juli + August, außer  Regenwetter)
Einführung in den Sinne Erlebnispark:
11:00, 13:30 und 15:00 Uhr am Treff-Punkt „Sagen-Platz“

Wir empfehlen, am Anfang des Besuches der Einführung zuzuhören. Hier wird unter anderem auch  eine spannende Sage aus der Bergwelt erzählt und das Gebirgspanorama erklärt.

Sinne-Erlebnispark in Leogang

Fladenbrotbacken im Juli und August

Sonntag, Mittwoch und Donnerstag 13:30 Uhr am Treff-Punkt „Sagen-Platz“

Mahlen von Getreidekörnern mit Steinen zu Mehl, Teig mit den Händen kneten, runde Fladen formen und ausrollen. Anschließend werden die Fladen im Backofen knusprig gebacken und verspeist. Zum Thema riechen und schmecken wird auch eine spannende Geschichte erzählt.

Leo’s Kufengaudi – Sommerrodelbahn am Asitz

Die 400 Meter lange Sommerrodelbahn, direkt an der Bergstation der Asitz Kabinenbahn, sorgt für Spass und Spannung bei allen Besuchern.

Nach der Fahrt bringt der bestehende Schlepplift alle Sommerrodler wieder an den Start zurück und die nächste „Leo’s Kufengaudi“ kann losgehen.

Leo’s Spielewanderweg am Asitz

Gemütlicher Wanderweg für die ganze FamilieStart: Bergstation der Asitz-Kabinenbahn;Auf diesem Weg erwarten Kinder im Abstand von ca. 300 m Spielstationen wie Nestschaukel, Rutsche, Seilbahn, Kletter- und Balancierstange usw.

Dieser Weg führt durch die Asitzmulde auf den Sonnkogel und anschließend über den Großen Asitz, vorbei am Speicherteich wieder retour zur Bergstation.

Dieser Wanderweg ist speziell für Familien geeignet und mit einer Gehzeit von 2 Stunden für jedermann zu bewältigen.

Mit der LöwenAlpinCard haben Sie täglich eine Berg- und Talfahrt mit der Asitzkabinenbahn inkludiert.

Sommerrodelbahn

Die Sommerrodelbahn in Saalfelden ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Jung und Alt. Hineinsetzen, Schalthebel aktivieren und los geht’s:

Mit vollem Speed oder eher etwas gemütlich werden die 1,6 Kilometer Abfahrt mit 60 Kurven und 2 Jumps auf 345 Höhenmeter zum aufregenden Vergnügen.

Die Auffahrt mit dem Doppelsessellift am Biberg in Saalfelden ist in der
Löwen Alpin Card inkludiert. Aber auch abseits der Rodelbahn gibt es viel zu entdecken. Für unvergessliche Momente sorgen die grünen Almwiesen und die herrlichen Wälder der Bergwelt rund um die Leoganger und Loferer Steinberge sowie das Steinerne Meer.

Der Blick geht bis nach Maria Alm und weiter zum Hochkönigmassiv. Die Wege führen durch die Flora und Fauna der Region und gemütliche Alpengasthöfe und Hütten säumen den Weg.

Almwanderungen

Hüttenerlebnis: Ein Tag auf der Alm, wie zu Großvaters Zeiten.

In unserer herrlichen und unberührten Natur gibt es viel Interessantes zu entdecken. Bei den lustigen und spannenden Abenteuern treffen Kinder neue Freunde und haben Spaß miteinander.

In den Sommermonaten organisiert das Tourismusbüro jede Woche eine Almwanderung für Familien. Dort werden über offenem Feuer Kasnockn’n zubereitet und im Wald nach Kräutern gesucht. Ein Tag auf der Almhütte wie zu Großvaters Zeiten!

Alle Rupertus Kinder erleben die Alm in Begleitung der Eltern mit
der Löwen-Alpin-Card natürlich kostenlos. Wir übernehmen gerne eine vorzeitige Anmeldung im Tourismusbüro.

Kinderprogramm im Rupertus immer von Montag bis Freitag. Sommermonate: 9.00 – 18.00 Uhr, Wintermonate 15.00 – 21.00 Uhr.

Ausflugstipps rund um den Biberg

Unser Wandertipp

Saalachtaler Höhenweg (ca. 14 km und. 320 HM): Gemütliche Kammwanderung von der Bergstation der Asitz-Kabinenbahn über den großen Asitz bis zum Biberg (Richtung Saalfelden). Gehzeit ca. 4,5 – 5 Stunden. Abfahrt mit der Sommerrodelbahn oder dem Sessellift bis nach Saalfelden. Zurück ins Rupertus gibt es die Möglichkeit mit der Löwen Alpin Card ein kostenloses Taxi zu bestellen.

Am Biberg befindet sich auch der Themenpark „Biberg Natur und Stein“. Erlebnisstationen und ein Aussichtsturm begleiten Sie auf dem Pfad. Zustieg ca. 45 Min. | Gehzeit ca. 50 Min.

Minibikepark Leogang

Neu: Bikecamps für Kids

Eine echt coole Woche für den Bike-Nachwuchs. Mit erfahrenen Guides gewinnen die Kinder zuerst Sicherheit bei den Techniktrainings und dann geht es gemeinsam auf Tour.

Folgende 3 Termine werden exklusiv für Rupertus-Kids von den hauseigenen Guides durchgeführt: 25.-29.5., 6.-10.7. und 17.-21.8.15.

Dass man als Freerider, Downhiller oder begeisterter Single Trail Fahrer im Bikepark Leongang Spaß haben und einen spannenden Tag verbringen kann, ist den meisten bekannt. Mit dem Mini Kids Bikepark haben es die Bergbahnen geschafft, Familienfreundlichkeit ganz oben anzusiedeln. Am Fuße des Bikeparks können sich die kleinen Bikefans nach Lust und Laune täglich austoben und in die Spuren ihrer großen Vorbilder treten. Nur wenige Meter von der Talstation und den legendären Jumps des 26TRIX Kurses entfernt, erstreckt sich das Areal für die Kids zwischen 4 und 12 Jahre.

Für Kids 8+ und Youngsters bis 16 Jahre bietet die Bikeschule Leogang (www.elements-outdoorsports.at) ROOKIE – Freeride Camps zu folgenden Terminen an: 19.-23.7., 9.-13.8. und 23.-27.8.2015. Es sind 3 – 5 Tage möglich. Max. Gruppengröße 6 Teilnehmer).

Steile Kurven

Je nach Gefallen und Mut stehen den Kleinen zwei verschiedene Strecken zur Verfügung. Eine der beiden beinhaltet vorrangig steile Kurven, die andere flachere Anlieger. Somit haben auch die absoluten Neulinge, die Chance ihre Fähigkeiten auszutesten, ohne dass wirklich etwas passieren kann. Darüber hinaus können sich die Kids an kleinen Drops versuchen, sowie ihre Balance im flach angelegten Rundkurs testen.

Bequemes Förderband

Und weil die Kleinen den großen Bikepark-Besuchern in Nichts nachstehen sollen, gibt es für besten Komfort ein bequemes Förderband, welches sie an den Start der beiden Strecken bringt – ein Goodie von dem bekannte Dirt Jumper nur träumen, wenn sie ihr Bike bergauf zu den 26TRIX Jumps schieben. Wer also seinem Kind gerne mal eine Freude machen will und vielleicht an einem schönen Sommernachmittag von der Barterrasse des B3 die ersten Bikeversuche seines Kindes verfolgen möchte, sollte sich auf den Weg nach Leogang machen.

Weitere Informationen

Land

Österreich, Salzburg

Eigenschaften

Kinder- & Familienurlaub

Kontaktformular - Ihre Nachricht an den Biobetrieb

Lesen Sie hier die Datenschutzerklärung von Bio-Vielfalt.