Ein Fünftel weniger Fleischkonsum würde Sojaimporte obsolet machen

Ein Fünftel weniger Fleischkonsum würde Sojaimporte obsolet machen

Eine halbe Million Tonnen Soja und 157.000 Tonnen Palmöl werden jährlich vor allem aus Südamerika und Asien nach Österreich eingeführt. Erzeugt man hier weniger Fleisch und baut auf dadurch freiwerdenden Flächen Raps, Sonnenblumen und Soja an, könnte man auf die Importe verzichten, erklären Wissenschafter in einer Studie des Österreichischen Forschungsinstituts für Biologischen Landbau (Fibl).Martin Schlatzer und Thomas Lindenthal vom Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der Universität für Bodenkultur (Boku) Wien erstellten für das Fibl verschiedene Szenarien, wie Österreich von Sojafuttermittelimporten aus Argentinien und Brasilien unabhängig werden, sowie die Einfuhr von Palmöl aus Indonesien und Malaysia reduzieren kann.
Der Anbau verursacht in den Ursprungsländern Treibhausgasemissionen, die Abholzung von Tropenwäldern, Landraub, die Verdrängung von Kleinbauern und die Zerstörung des Lebensraums bedrohter Tierarten wie dem Sumatra-Tiger und von Orang-Utans.
Die Sojaimporte könnten sich die Österreicher vollständig ersparen, wenn sie um ein Fünftel weniger Fleisch essen, erklärt Schlatzer.
Palmölimporte für Lebensmittel und Kosmetika würden wiederum obsolet, wenn man die Lebensmittelabfälle um ein Fünftel reduziert.
Damit könnte man 62.000 Hektar Ackerland einsparen, das ist die eineinhalbfache Fläche Wiens. Pflanzt man dort Sonnenblumen und Raps an, könnte man daraus mengenmäßig mehr Öl gewinnen, als man derzeit Palmöl für Lebensmittel und Kosmetika braucht. „In der Praxis kann man aber aus verfahrenstechnischen Gründen Palmöl in einzelnen Einsatzbereichen nicht oder nur schwer ersetzen, das betrifft aber nur einen geringen Teil von maximal dreizehn Prozent des gesamten Palmöl- und Palmkernölimports nach Österreich“, so die Forscher in der Studie.
https://www.derstandard.at/story/2000106163827/ein-fuenftel-weniger-fleischkonsum-wuerde-sojaimporte-obsolet-machen

Share this post