Mit Ernährung gegen Krebs vorbeugen – Claudia Priewasser – Obsthof Retter, Steiermark

Diagnose Brustkrebs Claudia Priewasser (3) Kopie

Mit Ernährung gegen Krebs vorbeugen – Claudia Priewasser – Obsthof Retter, Steiermark

Anfrage senden

Ein Buch, das jeder gesundheitsbewusste Mensch lesen sollte!

Immer mehr Menschen sind mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Trotzdem werden die Warnsignale leider viel zu wenig ernstgenommen. Dabei erkranken im deutschsprachigen Raum mittlerweile jährlich über 70.000 Männer an Prostatakrebs, über 80.000 Frauen an Brustkrebs – Tendenz steigend.

Auch Claudia Priewasser traf 2011 im Alter von 36 Jahren die Diagnose.

Kurz nach der Operation im Brustzentrum Salzburg begann sie jedoch, intensiv über das Thema Krebs zu recherchieren und nahm Kontakt zu weltweit führenden Krebsforschern auf. In Diagnose Brustkrebs richtet sie einen Appell an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen:

„Die Vorsorgeuntersuchung alleine ist zu wenig! Jeder Mensch, ganz egal in welchem Alter, könnte täglich etwas dafür tun, um mit der Krankheit Krebs nie konfrontiert zu werden!”
In diesem Buch erklärt die Autorin wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse aus der Krebsforschung mit einfachen Worten und öffnet damit auch bei gesunden Menschen die Augen für krebshemmende Ernährung. Krebskranken dient dieses Buch als nützlicher Ratgeber für eine mögliche Heilung. Dabei beschreibt die Oberösterreicherin ein leicht verständliches Ernährungsprogramm, das sie selber täglich umsetzt, um gesund zu bleiben. In vielen praktischen Tipps und Empfehlungen erfährt man, welche Lebensmittel krebshemmende Nährstoffe enthalten bzw. wie man diese so kombiniert, dass sie die effektivste Wirkung im Körper erzielen.

„Krebs entsteht nicht von heute auf morgen, sondern ist oft das Resultat aus jahrelanger Fehlernährung. Je früher man beginnt, krebshemmende Nahrungsmittel gezielt auf den Speiseplan zu stellen, desto mehr sinkt die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken. Mein Buch Diagnose Brustkrebs steht ganz im Zeichen des Granatapfels, der bei vielen Wissenschaftlern bereits als die Superfrucht gilt. Umso mehr freute es mich, als ich durch meine Recherchen zu hochwertigen Produkten auf den Obsthof Retter gestoßen bin“, so die Autorin.

148 Seiten / Softcover

Kategorie:
  • Anbieterinfo
  • Weitere Informationen
  • Kontaktformular

Obsthof Retter

Obsthof Retter
Werner Retter
Winzendorf 142
AT-8225 Pöllau

Telefonnummer anzeigen+43 3335 4131 0

zur Website

Obsthof Retter Obstmanufaktur zwischen Tradition und Innovation Botschafter der Genusskultur Seit 1886 besteht der Obsthof Retter und entwickelte sich aus einer kleinen Landwirtschaft im Pöllauer Tal zu einer international anerkannten Obstmanufaktur. In der nunmehr dritten Generation führt Werner Retter die Etikette des qualitätsbewussten naturgerechten Obstbaues fort: Mit traditionellen Spezialitäten und innovativen Produkten, die einem genussvollen, nachhaltigen Lebensstil entsprechen. Das vom Obsthof Retter speziell entwickelte Manufaktur-Verfahren garantiert höchste Qualität und 100% Natur-Genuss pur. Bio-Qualität ist erste Wahl . Seit 1990 ist der Obsthof Retter biozertifiziert. Bio-Pionier Werner Retter hält nichts von den Methoden der industriellen Landwirtschaft und folgt konsequent seiner Überzeugung: „Wir haben der Natur nichts hinzuzufügen.” Sofern verfügbar, wird deshalb zertifiziertes Bio-Obst immer bevorzugt. Alles beginnt im Obstgarten Die jährliche Obsternte ist abhängig von den natürlichen Gegebenheiten und Wetterbedingungen der Region. Nur kerngesundes, vollreifes und zum richtigen Zeitpunkt geerntetes Obst sorgfältig ausgewählter Sorten von den besten Lagen garantiert auch hochwertigste Produkte. Wir sind tief in der Region verwurzelt Der Naturpark Pöllauer Tal in der Steiermark ist ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Vielfältig und bunt, eine hügelige Landschaft, in der sich Wälder, Wiesen, Äcker und Obstbäume abwechslungsreich ineinander fügen. In der Heimat der Hirschbirn’ Die Hirschbirn’ ist eine uralte Birnensorte deren Ursprung in der Oststeiermark, mit Schwerpunkt im Pöllauer Tal liegt. Bekannt wurde die Hirschbirn’ vor allem durch das unermüdliche Engagement von Werner Retter, der diese alte Obstsorte seit 1990 weit über die Genzen Österreichs hinausgetragen hat. 2006 wurde die Region als „Genussregion Pöllauer Hirschbirne” ausgezeichnet. Am Obsthof Retter wird die Hirschbirn’ zu hochwertigsten Spezialitäten veredelt.

Weitere Produkte von Obsthof Retter

weitere Infos zum Betrieb

Weitere Informationen

Land

Österreich, Steiermark

Eigenschaften

Leseecke

Kontaktformular - Ihre Nachricht an den Biobetrieb